Kontakt

Diamond Defence AG
info@diamond-defence.ch
Tel.: +41 44 787 15 75

AGB – Allgemeinde Geschäftsbedingungen Diamond Defence

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an den Diensten von Diamond Defence AG, CH-8832 Wollerau, Schweiz – nachfolgend „Diamond Defence“.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen – nachfolgend AGB – regeln die Beziehung zwischen der Diamond Defence und dem Kunden.

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Diamond Defence erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser AGB, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit Bestellung der Ware, der Leistung bzw. der Anmeldung an einen Kurs gelten diese Bedingungen als angenommen. Allgemeinen Einkaufsbedingungen des Kunden werden hiermit widersprochen. Abweichungen von den allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn diese von der Diamond Defence schriftlich bestätigt werden.

Kurse

Anmeldung
Mit der Anmeldung des Teilnehmers an einen Kurs wird, vorbehältlich der Ablehnung durch Diamond Defence, ein Vertrag im Sinne des Schweizerischen Obligationenrechts abgeschlossen. Mit der Kursanmeldung bestätigt der Teilnehmer, diese AGB gelesen und verstanden zu haben sowie diese zu akzeptieren.

Die Anmeldung an den Kurs kann mündlich, schriftlich oder über die Webseite erfolgen. Nach der Bestätigung durch Diamond Defence ist die Anmeldung verbindlich.

Abmeldung
Bei Verhinderung des Kursteilnehmers kann der Kurs wie folgt storniert werden:

  • Bis 4 Wochen vor dem Kurs – Kurs kann kostenlos annulliert werden. Schon bezahlten Kursgebühren werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 10 vollständig rückerstattet. Auf Wunsch des Teilhemers können auch 100% der Kursgebühren auf einen anderen Kurs gutgeschrieben werden.
  • Bis 7 Tage vor dem Kurs – Kurs kann mit einer Rückerstattung von 50% annulliert werden.
  • Ab 7 Tage vor dem Kurs – Kurs kann mit einer Rückerstattung von 0% annulliert werden

In jedem Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, einen geeigneten Ersatzkandidaten zu senden. Dies ist Diamond Defence rechtzeitig mitzuteilen.

Ausschluss
Staatsangehörigen der im Waffengesetz Art. 7 und in der Waffenverordnung Art. 12 erwähnten Ländern ist es nicht möglich diesen Kurs zu absolvieren.

Diamond Defence kann Teilnehmer vor dem Kurs ohne Angabe von Gründen ausschliessen, 100% der Kurskosten werden rückerstattet.

Muss ein Kursteilnehmer bei Beginn oder während des Kurses ausgeschlossen werden, findet keine Rückerstattung der Kursgebühren statt. Gründe für einen Ausschluss sind nicht abschliessend:

  • Staatsangehörigen der im Waffengesetz Art. 7 und in der Waffenverordnung Art. 12 erwähnten Ländern
  • Teilnehmer hat Einträge im Strafregister wegen: Gewaltdelikten / Betäubungsmitteldelikten / mehr als 1 Eintrag wegen Vergehen / Verbrechen
  • Teilnehmer steht unter Einfluss von Medikamenten/Betäubungsmittel oder ähnliche Substanzen wie Alkohol oder weist Anzeichen dafür auf
  • Teilnehmer weist nicht das geeignete Level für den Kurs auf
  • Teilnehmer hat keine geeignete Ausrüstung oder Kleidung
  • Teilnehmer verletzt Sicherheitsbestimmungen
  • Teilnehmer beeinflusst Kursablauf negativ
  • Teilnehmer befolgt Weisungen von Diamond Defence nicht

Absage
Diamond Defence ist berechtigt, den Kurs bei zu wenigen Anmeldung abzusagen. Die Kursgebühren werden in diesem Fall zu 100% Rückerstattet.

Ausrüstung
Diamond Defence empfiehlt dem Teilnehmer passende Kleidung und den Anforderungen entsprechendes Schuhwerk zu tragen, um Verletzungen und Schäden zu vermeiden.

Ausrüstung ist gemäss Kurs Ausschreibung mitzubringen bzw. vorgängig für die Leihe bei Diamond Defence anzumelden.

Gesundheit
Die Teilnahme an einem Kurs ist nur in gutem Gesundheitszustand erlaubt. Bei leichten Beschwerden hat der Teilnehmer Diamond Defence vor Kursbeginn zu informieren.

Zwingende Unterlagen
Die Unterlagen müssen zwingend an den Kurs mitgebracht oder vorab der Diamond Defence (info@diamond-defence.ch) zugestellt werden:

  • Pass/Identitätskarte
  • Strafregisterauszug (nicht älter als 3 Monate) oder Waffenerwerbschein (nicht älter als 2 Jahre)

Zahlungsbedingungen
Die Kurskosten sind vor Beginn der Ausbildung per Kreditkarte, Postcard, Twint oder Bankanweisung  zu bezahlen. Sofern die Diamond Defence die Ausbildung zum gewünschten Zeitpunkt durchführt, gilt die Anmeldung als verbindlich und verpflichtet den Teilnehmer zur Bezahlung der Kurskosten (sofern nicht fristgerecht eine Abmeldung stattgefunden hat).

In Ausnahmefällen ist auch Barzahlung vor Ort möglich.

Foto- und/oder Filmaufnahmen
Das Fotografieren, Filmen oder die Aufnahme Tonmitschnitten  jeglicher Art sind nur mit dem Einverständnis  der Diamond Defence sowie allen teilnehmenden Kursteilnehmer erlaubt.

Haftung
Der Teilnehmer nimmt am Kurs auf eigenes Risiko teil und ist sich bewusst, dass es im Rahmen der praktischen Übungen nicht ausgeschlossen ist, dass es zu Blessuren oder leichten Verletzungen (bei Fortgeschrittenen Übungen zu schweren Verletzungen) kommen kann. Der Teilnehmer hat eine private Haftpflichtversicherung abzuschliessen, die er Diamond Defence auf Nachfrage zu belegen hat.

Diamond Defence beschränkt ihre Haftung auf Schäden, die auf vorsätzliche Vertragsverletzungen oder grobe Fahrlässigkeit und/oder ihrer Hilfspersonen, namentlich Mitarbeitenden bzw. Beauftragte und Instruktoren, sowie Vertragspartner zurückzuführen sind und nur in dem Verhältnis, in dem er im Verhältnis zu anderen Ursachen an der Entstehung des Schadens mitgewirkt hat. Die Haftung ist auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Diamond Defence haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, insbesondere nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist.
Weiter haftet Diamond Defence nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Teilnehmers oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Teilnehmers oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Teilnehmers oder Störungen durch Dritte, die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

Diamond Defence haftet nicht für Pflichtverletzungen eines Teilnehmers gegenüber einem anderen Teilnehmer.

Änderungen der AGB
Diamond Defence kann die AGB jederzeit ändern. Es gelten die AGB bei Buchung des Kurses.

Wollerau, 01. Mai  2024

 

UND/ODER MIT IHR VERBUNDENE UNTERNEHMEN. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. NUTZUNGSBEDINGUNGEN, DATENSCHUTZ UND ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

COPYRIGHT Diamond Defence AG 2022-2024

Join Waitlist We will inform you when the product arrives in stock. Please leave your valid email address below.

Log in with your credentials

Forgot your details?